Marco Altinger
Wer ist Marco
Altinger wirklich?

CSU Einstellungsbeschlüsse bei der Polizei sind reine Placebo Politik

Kaum ist Wahlkampf verkündet der gescheiterte CSU Spitzenkandidat der Bundestagswahl, Innenminister Herrmann, dass neue Polizisten eingestellt werden.

Jahrelang wurde das Thema Polizeieinstellungen verschlafen, Dienststellen unterbesetzt und unter Sollstärke gefahren. Jetzt sollen nach dem Motto „hü und hott“ neue Beamte eingestellt werden. Bis die jungen Kolleginnen und Kollegen aber so weit sind vergehen drei Jahre! Auch muss man bedenken, dass aus politischen Gründen jetzt die Einstellungsvoraussetzungen runter geschraubt werden. Ich finde, die CSU handelt verantwortungslos und rein wahltaktisch motiviert. Nur in Wahljahren werden neue Beamte eingestellt (übrigens bei den Lehrern genauso) und die restliche Zeit passiert nichts.

Das ist reine Schaufensterpolitik und nicht langfristig im Sinne des Landes gedacht. Wir sollten endlich nach objektivem Bedarf einstellen, sowie langfristig und zukunftsorientiert denken, und nicht nach politischen Erwägungen. Nach Ausländermaut, Betreuungsgeld, Mietpreisbremse kommt jetzt die nächste Schlappe mit der Bayerischen Grenzgendarmerie. Populistisches Regieren führt nur zu Chaos.

Zurück