Marco Altinger
Wer ist Marco
Altinger wirklich?

Marco Altinger zu „ Grenzpolizei 2.0: Zurück in die Zukunft“

Markus Söder will eine Bayerische Grenzschutztruppe. Dies sichert ihm den Beifall derjenigen, die glauben, dass Bayern bei Freilassing und Passau gesichert werden muss. Dies macht absolut keinen Sinn, da die Problematik der illegalen Grenzübertritte europaweit gelöst werden muss. Die europäische Grenzpolizei Frontex hat nur 1500 Mitarbeiter, es wäre höchste Zeit, dass sich die Europäischen Länder zu einer effektiven europäischen Grenzsicherung bekennen. Was nützt es, wenn Gendarmen mit ihren österreichischen Kollegen Karten spielen, während in Italien, Spanien und Griechenland die europäischen Grenzen mangels Beamten nicht ausreichend kontrolliert werden können? Als ehemaliger bayerischer Polizist kann ich den Kollegen der Gewerkschaft nur zustimmen, dass die Schleierfahndung viel sinnvoller ist als pauschale Kontrollen an den Grenzen. Dies ist mit weitaus weniger Personal zu realisieren und man kann sich auf wirklich auffällige Menschen konzentrieren. Ich würde der CSU zu weniger Populismus raten, nach dem Rohrkrepierer der Ausländermaut sollten sie nicht wieder so einen Unsinn machen. Die Menschen erkennen zunehmend, dass schlichte Vorschläge nichts bringen.

Zurück